Monthly Archives: Mai 2011

Keine Milchprodukte- Was nun?

      1 Kommentar zu Keine Milchprodukte- Was nun?

Zur Zeit muss ich für 10 Tage morgens, mittags und abends nach dem Essen Antibiotika nehmen. Diese darf ich aber nicht mit Milchprodukten einnehmen. Das ist ein riesiges Problem für mich! Ich liebe Quark, Joghurt, Buttermilch, Frischkäse, Feta, Mozzarella und einen Kaffee mit Milch. Gerade das Frühstück gestaltet sich für mich schwierig. Normalerweise sieht mein Frühstück so aus: Wasser, Quark… Read more »

Sport – ein unausweichliches Übel?

Es gibt Menschen, die sind von Kindesbeinen an gerne sportlich aktiv. Dazu gehöre ich nicht! Ich bin als Kind gerne geschwommen und getaucht. Die ein oder andere Sportart habe ich auch als Kind ausprobiert, aber wirklich Spaß hat es mir nicht gemacht. Oft hatte es einen beschämenden Beigeschmack. Die anderen waren einfach sportlicher. Als ich mich im Teenageralter dann mit… Read more »

Abnehmen und gesellig sein ?!

Im Alltag klappt es mit der Ernährungsumstellung ganz gut. Doch dann ist man eingeladen oder verabredet sich zum geselligen Beisammen sein. Was nun? Da gibt es natürlich mehrere Strategien: Ein Mal ist kein Mal! Ich übe Verzicht! Clever kombinieren und Varianten schaffen! Ich entscheide mich nicht generell für eine Strategie, sondern wähle situationsabhängig. Spiele- oder Videoabend mit Freunden Zu Chips… Read more »

Wie viel darf’s denn sein?

Vielleicht kennst du das auch? Man möchte abnehmen und stellt seine Ernährung um. Auf dem Speiseplan stehen jetzt viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Fleisch, Fisch und Milchprodukte. Nun stellt man sich aber doch die Frage: Esse ich nicht zu viel? Ist es beim Abnehmen überhaupt erlaubt, satt zu werden? Darf ich nachnehmen? Ich esse mittags und abends viel Salat… Read more »

Kann ich mir gesundes Essen überhaupt leisten?

Allgemein sind Lebensmittel günstiger geworden. Das traditionelle Sonntagsessen gibt es kaum noch. Den Braten können sich doch die meisten von uns auch an jedem anderen Tag leisten. Dennoch wundere ich mich oft, wie der Einkauf mein Portmonee erleichtert. Beim letzten Einkauf fiel mir auf, dass weniger Heringsfilets in der Packung waren als beim Mal davor. Der Preis blieb gleich. Um… Read more »

6. Mai: Internationaler Anti-Diät-Tag

Diät bedeutet ursprünglich Lebensweise. Eine Diät in diesem Sinne meint wohl eher eine langfristige Ernährungsumstellung, die in den ganz normalen Alltag passt. Heute ist der Internationale Anti-Diät-Tag. Hier wird nicht gegen eine Diät im ursprünglichen Sinne protestiert, sondern gegen den ungesunden Abnehmwahn. 1992 rief die Autorin Mary Evans Young diesen Tag ins Leben. Dieser Tag hat die Ziele, die natürliche… Read more »

Besser essen im Arbeitsalltag – Ist das wirklich machbar?

Wenn ich in der Pause meine Gemüsestreifen und meinen Salat auspacke, höre ich von meinen Kolleginnen öfters: „Das sieht aber gut aus und so gesund! Ich schaffe das morgens nie!“ Ich schaffe das morgens auch nicht. Um halb sechs klingelt mein Wecker und das Haus verlasse ich dann rund vierzig Minuten später. Die Zeit ist zu knapp, um morgens noch… Read more »

Wasser ist wunderbar…

      Keine Kommentare zu Wasser ist wunderbar…

Ich liebe Wasser und das schon immer. Als Kind mochte ich sportliche Betätigung nicht wirklich. Es sei denn, man ließ mich ins Wasser. Dann schwamm und tauchte ich und war nur schwer dazu zu bewegen, dass Wasser wieder zu verlassen. Sportlich bewege ich mich im Wasser nun leider nicht mehr. Das liegt nicht daran, dass ich Freude daran verloren hätte…. Read more »

Strenge Regeln und Disziplin über alles? Nicht mit mir!

Jahrelang habe ich Lebensmittel in gut oder böse für mich unterteilt. Besonders böse und gefährlich waren – für mich als Naschkatze- Kekse, Schokolade und Eis. Habe ich dann davon eine kleine Menge gegessen, dachte ich mir: “ Jetzt ist es auch egal!“ Und siehe da die halbe Packung war leer. Meine Ernährungsrichtlinien, die ich bewusst nicht Regeln nenne, sind nun:… Read more »

Kann ich abnehmen und mich dabei gut fühlen ?

Auf diese Frage antworte ich mittlerweile mit einem klaren ja! Nachdem ich mit Punkte zählen erfolgreich 18kg abgenommen hatte, hatte ich keine Lust mehr aufs zählen und protokollieren. Nach einem Jahr zeigte meine Waage dann wieder 5 kg mehr. Augenzwinkernd würde ich es so umschreiben: Stress versuchte ich wieder mit Schokolade und dergleichen abzubauen 🙂 An einem Abend im Dezember… Read more »